HP Elitebook 8540w Bios Update (F.08)

Vor Kurzem hab ich mir einen neuen Laptop für die Lehre gekauft, ein HP Elitebook 8540w. Das Gerät ist top, jedoch störte mich das langsame Bios. Bei einem Reboot kam beim Hochfahren das HP Logo und dann musste ich 10-15s oder mehr warten bis der Bootprozess entlich weiter ging. Hab ich den Laptop aber ausgeschaltet und mit dem Button neu gestartet war das Bios schneller. Am 28. April 2010 ist auf der HP Website ein Bios Update (F.08) erschienen. Das Update verlief ohne Probleme und das Bios ist bei einem Reboot jetzt viel schneller (ca. 2s) 😀

Update: Die aktuellste Version vom Bios ist jetzt F.0F (9 Mar 2011).

SSl Explorer installieren

SSL Explorer ist ein Javaprogramm, dass mit Java 5 läuft, welches einen SSL Tunnel durch das Internet auf Port 443 aufbaut. So viel sei verraten: Durch den SSL Tunnel kann alles getunnelt werden (SSH, VPN, usw.). Sitzt man zum Beispiel hinter einer Firewall welche keine SSH Verbindung zulässt könnte diese SSH Verbindung über den SSL Tunnel getunnelt werden… (SSH over SSL oder VPN over SSL) Weiterlesen

Quotas einrichten

Dieses Wochenende habe ich die ganze Struktur meiner Sambashares meines Servers (Debian Lenny 5.0) überarbeitet. User gelöscht und hinzugefügt, Rechte geändert. Dabei musste ich auch die Quotas neu erstellen und habe gleich ein einfaches Minihowto geschrieben.

Die Quotas kommen bei mir auf einem Sambaserver zum Einstatz. Es dürfen verschiedene Benutzer Daten auf den Server hochladen und damit mir niemand den Server ausversehen oder gewollt zumüllen kann werden Quotas konfiguriert. Quotas ergeben auch anderswo Sinn, zum Beispiel bei Homeverzeichnissen.

Etwas vornweg: Quotas können nur auf Partitionen und nicht auf Ordner gesetzt werden! Die Quotas gelten für eine Partition! Los gehts. Weiterlesen

GPG-Key für Updates vom Repository http://updates.vmd.citrix.com eintragen

Heute bin ich beim

aptitude update

in einem Debian Lenny 5.0, welches auf einem Citrix XenServer läuft auf diese unschöne Meldung gestossen:

W: GPG error: http://updates.vmd.citrix.com lenny Release: The following signatures couldn't be verified because the public key is not available: NO_PUBKEY 841D6D8DFE3F8B

Diese Ausgabe bedeutet einfach, dass Debian den PGP-Key vom Repository http://updates.vmd.citrix.com noch nicht kennt. Somit sind alle Packete von diesem Repository nicht vertrauenswürdig, weil die Überprüfung des PGP-Keys der Packet immer fehlschlagen wird, weil Debian den PGP-Key ja nicht hat. Dieser kann mit dem folgenden Befehl schnell hinzugefügt werden:

wget -q http://updates.vmd.citrix.com/XenServer/5.5.0/GPG-KEY -O- | apt-key add -

Eigenes WLan hacken (WEP) just for fun

Gestern Abend habe ich mal meinen alten Router aus dem Keller ausgegraben. Mit dem Router kann ein WLan (Wireless Local Area Network) mit der Verschlüsselung WEP (Wired Equivalent Privacy) 128Bit erstellt werden. Ich habe mir einen Spass mit dem Router gemacht und versucht das eigene WLan zu hacken.

Das Ergebnis des Versuchs war klar und eigentlich nicht überraschend: Das Passwort lautete tLAtAV5yPdJgM1U3Psin (20 Stellen) und war in 06min 06sek geknackt! (Ich habe absichtlich ordentlich Traffic generiert indem ich ein Ubuntu über das WLan heruntergeladen habe). Weiterlesen