In Postfix nur bestimmte Empfängeradresse erlauben

Möchte man in Postfix für das Versenden von Emails nur eine bestimmte Empfängeradresse erlauben, kann dies relativ einfach konfiguriert werden.

In der Datei /etc/postfix/transport wird die bestimmte Empfängeradresse eingetragen:

bestimmteEmpfängeradresse@gmail.com :
root@localhost :
root :
root@deinServername :
einBenutzer@localhost :
einBenutzer@deinServername :
einBenutzer :
* error: "Nicht erlaubte Empfaengeremailadresse."

Die letzte Zeile verbietet alle anderen Emailadressen, welche in der Datei nicht aufgelistet sind.

Mit postmap muss noch die Postfix Lookup Table generiert werden:

postmap /etc/postfix/transport

Die Datei /etc/postfix/transport muss in der Datei /etc/postfix/main.cf angegeben werden:

transport_maps = hash:/etc/postfix/transport

Nun muss für Postfix nur noch kurz die Konfiguration neu gelesen werden:

/etc/init.d/postfix reload

Emails an nicht erlaubte Empfängeradressen werden nun nicht zugestellt:

This is the mail system at host deinServername.
I'm sorry to have to inform you that your message could not be delivered to one or more recipients. It's attached below.
For further assistance, please send mail to postmaster.
If you do so, please include this problem report. You can delete your own text from the attached returned message.
The mail system
<nichtErlaubteEmailadresse@gmail.com>: "Nicht erlaubte Empfaengeremailadresse."
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *