Mails mit Postfix via Gmail versenden

Möchte man mit Postfix Mails versenden, hat aber keinen eigenen Mailserver, kann z.B. Gmail als Relayhost verwendet werden. Die Mails werden vom eigenen Server via Gmail an die Empfängeradresse versendet. Dies ist nützlich, wenn man z.B. von Icinga2 Mails versenden möchte. Um Gmail als Relayhost konfigurieren zu können, wird eine Mailadresse bei Gmail benötigt.

Die Konfiguration von Postfix ist einfach und in wenigen Schritten vorgenommen.

Benötigte Pakete installieren:

aptitude install libsasl2-2 ca-certificates libsasl2-modules

Zugangsdaten konfigurieren:

echo "smtp.gmail.com deineMailadresse@gmail.com:deinPasswort" > /etc/postfix/sasl_passwd
postmap /etc/postfix/sasl_passwd
chown root:root /etc/postfix/sasl_passwd*
chmod 600 /etc/postfix/sasl_passwd*

Postfix in der Datei /etc/postfix/main.cf wie folgt konfigurieren:

smtp_tls_CAfile = /etc/ssl/certs/ca-certificates.crt

relayhost = smtp.gmail.com:587

smtp_use_tls=yes
smtp_sasl_auth_enable = yes
smtp_sasl_password_maps = hash:/etc/postfix/sasl_passwd
smtp_sasl_security_options = noanonymous
smtp_sasl_tls_security_options = noanonymous

Jetzt noch kurz Postfix neustarten:

/etc/init.d/postfix restart

Und schon können Mails vom Postfix via Gmail versendet werden.

Ob Mails versendet werden können, kann so getestet werden:

echo "Nachrichtentext" | mail -s "Betreff" Emfpängeradresse
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *