winload.exe fehlt oder ist beschädigt (0xc000000e) Windows 8.1 wieder reparieren

Neulich begrüsste mich mein Laptop beim Starten von Windows 8.1 mit folgender Meldung:

Datei: \Windows\system32\winload.exe
Status: 0xc000000e
Info: Der ausgewählte Eintrag konnte nicht geladen werden, da die Anwendung fehlt oder beschädigt ist.

Dies war zwar ärgerlich, aber schnell behoben.

Da mein Laptop kein DVD Laufwerk mehr hat, musste ich die Installations DVD von Windows 8.1 von einem USB Stick starten. Dabei ist das Tool Erstellen eines Installationsmediums für Windows 8.1 sehr hilfreich, denn das Installations ISO habe ich gerade nicht zur Hand gehabt. Das Tool lädt einem das Windows 8.1 gleich herunter und installiert es auf den USB Stick, es wird jedoch ein Key benötigt.

Danach versuchte ich das Windows 8.1 mit der Reperaturfunktion zu reparieren, offenbar habe ich jedoch von der Reparaturfunktion zu viel erwartet, denn diese konnte den Fehler nicht automatisch beheben.

Nach kurzem Suchen im Internet bin auf eine Lösung gestossen und nein, Windows 8.1 muss nicht neu installiert werden und ja, das wird tatsächlich zum Teil als Lösung akzeptiert. 🙂

Wenn die Installations DVD / USB Stick gebootet ist, gibt man in der Eingabeaufforderung folgendes ein:

bootrec /scanos
bootrec /rebuildbcd
bootrec /fixmbr
bootrec /fixboot

Danach ist der Fehler behoben. Dies funktioniert auch für andere Betriebssysteme, wie zum Beispiel hier für Windows Server 2008.

16 Antworten
  1. Edgar Jäggi
    Edgar Jäggi says:

    Hallo zusammen

    Vielen Dank für eure Hilfe. Genau dieses Problem hatte ich heute Mittag bei der Arbeit.
    Kurz gegoogelt und schon hatte ich eure Page gesehen. Funktioniert bestens.

    Lg E

  2. Silvan
    Silvan says:

    Danke für das Feedback. Toll dass du den Fehler so schnell beheben konntest, dafür sind die Beiträge da ;-).

  3. Holger
    Holger says:

    Dieser plötzliche Fehler trat nach einem regulären Neustart
    bei angeschlossener USB-Platte in Win 8.1 x64 auf und war extrem beunruhigend…

    Vielen vielen Dank für diese Rettung!

  4. Kristof
    Kristof says:

    Hallo,
    bei meinem neuen Computer kommt diese Fehlermeldung auch.
    Wenn ich deinen Tipp befolge, verschwindet der Fehler.
    Jedoch taucht dieser nach 1 – 2 Tagen dann plötzlich wieder auf.
    Es sei denn, ich lass die Windows 8.1 CD drin und boote immer darüber.
    Hast du vielleicht eine Idee wie ich den Fehler langfristig beheben könnte ?

    mit freundlichen Grüßen
    Kristof H.

  5. Tobs
    Tobs says:

    Danke für die schnelle Hilfe!
    Hat bei mir ebenfalls funktioniert.
    Echt schade, dass die Fehlerbehebung auf dem Wiederherstellungsmedium der win 8.1 CD nicht die Fehler eigenständig beseitigt.

    Nochmals vielen Dank für dir Hilfe

  6. Mike
    Mike says:

    Danke Danke Danke
    Hast mir meinen Tag gerettet 🙂

    Nachdem mein Laptop abgestürzt ist kam die meldung.
    Mit deiner Anleitung läuft wieder alles …..‘

    DU BIST MEIN HELD 😉

  7. Helmut Schiele
    Helmut Schiele says:

    Gestern bekam ich die: Windows 10 Fehlermeldung: 0xc000000e
    Blauer Bildchirm Schwerwiegender Fehler. Bitte gehen sie zu einen Administrator oder PC
    Händler. Drücken sie F8.
    Gesagt getan. Nichts half. Festplatte gesichert usw.. Acronis True Image 2016
    warum auch immer ein Backup zurückspielen ging nicht. Gott sei dank!. Ich habe mir ein Bootfähiges Windows auf einen Stick installieren lassen. Die beim Booten reparierfunktion half auch nicht weiter. Dann habe ich die Win Installation begonnen. Nach einer weile heißt es das Medium ist zu entfernen . Dann kam ich zu der Möglichkeit einer Eingabeaufforderung und komme in das DOS-Fenster auf. Eingaben gemacht wie oben beschrieben.
    Win 10 Bootfehler Fehlermeldung: 0xc000000e
    Win 10 auf einen USB Stick ausführen Install
    dann wenn es heist, Medium entfernen, Eingabeaufforderung
    im Dos fenster folgende Eingaben machen:
    bootrec /scanos Enter Taste drücken
    bootrec /rebuildbcd Enter Taste drücken
    bootrec /fixmbr Enter Taste drücken
    bootrec /fixboot Enter Taste drücken
    2 mal ausführen zur Kontrolle.
    dann mit exit schließen. Win neu starten, alles wieder ok.

  8. Cornhawks
    Cornhawks says:

    Bei mir ist ein ähnlicher Fehler. Allerdings komme ich immer nur bis zu einem blauen Bildschirm der mir folgendes anzeigt:
    Wiederherstellung
    Die Anwendung oder das Betriebssystem konnte nicht geladen werden, da eine erforderliche Datei fehlt oder Fehler enthält.
    Datei: Windows/system32/winload.exe
    Fehlercode: 0xc000000e
    Sie müssen die Wiederhestellungstools auf dem Installationsmedium… bla bla bla

    Drücken Sie die Eingabetaste um es erneut zu versuchen.
    Drücken Sie F8 um Starteinstellungen aufzurufen.

    Beides hat er nur zur Folge das der Bildschirm für einen Bruchteil einer Sekunde schwarz wird und die gleiche Meldung wieder erscheint. Ich komme also nicht mehr ins BIOS oder an irgendwelche Eingabeaufforderungen.

    Kann einer helfen?

  9. Elmar
    Elmar says:

    Ich hatte heute morgen unter Windows 10 den gleichen Fehler. Habe dann versucht vom USB-Stick aus zu reparieren, ohne Erfolg. Systemwiederherstellung ohne Erfollg. Keine wiederherstellungspunkte vorhanden!? Dann bin auf die Lösung von Silvangestoßen und habe damit den Boot-Partition repariert. Danach startet Win 10 wie gewohnt. Den Eintrag von Helmut habe ich erst später gelesen. Die ursache für den Fehler vermute ich darin, dass ich meinen lenovo x201 zu früh aus der docking Station gezogen habe. Aber jetzt ist alles gut. Vielen Dank Silvan!

  10. Johanna
    Johanna says:

    @Helmut Schiele: DAS WAR DIE RETTUNG!

    Unser von Windows 7 auf Windows 10 online upgegradeter Rechner hat sowohl für die interne HDD als auch die externe SSD (für Sicherung) beide winload.exe-Dateien zerstört. Vielleicht war Acronis Schuld, das wir für den Klon benutzt haben – wer weiß.
    Wir haben uns von Microsoft das Media Creation Tool geholt, da haben alle Reparaturversuche nichts gefruchtet.
    Dann haben wir zu deinen Empfehlungen gegriffen. Über die Media Creation DVD geht das so: Beim Start rechts unten „Nein“ wählen, dann kommt ein Reparaturmenu, dort auf „Eingabe C“ klicken. Dann deine Befehle ausführen.

    Ganz herzlichen Dank – du hast unseren Tag gerettet!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *