Pagefile Grösse von 4095 MB überschreiten (/PAE)

Kürzlich  wollte ich auf einem Terminal Windows Server 2003 ein Pagefile hinzufügen, dass grösser als 4095 MB war. Der Server wird für Citrix verwendet. Windows hat sich aber vehement dagegen gewehrt und wollte das Pagefile grösser 4095 MB nicht anlegen.

Kurzerhand habe ich bei Microsoft die Lösung gefunden (http://support.microsoft.com/?id=237740)

Notes To create a larger page file, you must load the Physical Address Extension (PAE) kernel. In Windows Server 2003, PAE is automatically enabled when the server is using Hot Add Memory devices. Alternatively, you can force the PAE kernel by adding the /PAE switch in the Boot.ini file.

Der Parameter /PAE muss der Datei boot.ini hinzugefügt werden. Somit kann der Prozessor mehr RAM ansprechen. (PAE Physical Adress Extension)

Die Datei boot.ini kann mit Start –> Ausführen

notepad %systemdrive%\boot.ini

bearbeitet werden.

Nun kann nach einem Reboot problemlos ein Pagefile grösser als 4 GB angelegt werden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *