Alix bedienen über RS232 Schnittstelle

Heute habe ich pfSense auf meinem Alix verkonfiguriert sodass ich nicht mehr über die Netzwerkschnittstelle auf pfSense zugreiffen konnte. Neben der Netzwerkschnittstelle ist aber auch eine RS232 Schnittstelle vorhanden, über welche man den Alix ansprechen kann. Dazu benötigt man ein RS232 Kabel und einen Computer, welcher noch eine RS232 Schnittstelle hat (Es gäbe auch USB zu RS232 Adapter). Weiter benötigt man noch eine Software, über welche man den Alix bedienen kann, ich habe dafür HyerTerminal verwendet.

Die Verbindung wird so konfiguriert wie auf den Bildern dargestellt:

Eine neue Verbindung erstellen.

Serielle Schnittstelle auswählen.

„Bits pro Sekunde“ auf 9600 einstellen.

Danach habe ich den Alix neugestartet und schon stand die Verbindung und ich konnte pfSense wieder konfigurieren.

Obwohl die RS232 Schnittstelle alt ist und man diese heute fast nirgends mehr antrifft, ist sie in manchen Fällen sehr nützlich. Mein Alix rennt jetzt wieder korrekt mit pfSense ;-).

CyberTool 34

Seit kurzem bin ich Besitzer eines CyberTools 34. Dir sagt das nichts? Dann hast du noch keins ;-). Es ist ein Sackmesser von Victorinox welches mit seinen Tools besonders für Informatiker geeignet ist.

Die Beschreibung des Herstellers:

Enthält nebst den klassischen Funktionen zusätzlich Werkzeuge für den PC-Freak: Kombizange und genormte Bit-Schraubeinsätze. Die Schraubeinsätze entsprechen den Schraubengrössen der PC-Hersteller und sind beidseitig verwendbar. Das optimale Tool für PC-Anwender, Elektroniker, Bastler.

Die Schraubeinsätze finde ich besonders gut, weil man diese im täglichen Alltag als Informatiker bestimmt gut gebrauchen kann zum Beispiel um Server, Laptops, Workstations und Anderes zu öffnen. Mit 155g ist das Sackmesser leicht und handlich.

Bis jetzt habe ich das CyberTool noch nicht benutzt, es wird aber bestimmt Momente geben, in welchen ich froh um das Sackmesser bin. Brauchst du als Informatiker also ein Sackmesser mit den gewissen praktischen Tools, würde ich mir die CyberTools von Victorinox ansehen ;-).

HP Elitebook 8540w Bios Update (F.08)

Vor Kurzem hab ich mir einen neuen Laptop für die Lehre gekauft, ein HP Elitebook 8540w. Das Gerät ist top, jedoch störte mich das langsame Bios. Bei einem Reboot kam beim Hochfahren das HP Logo und dann musste ich 10-15s oder mehr warten bis der Bootprozess entlich weiter ging. Hab ich den Laptop aber ausgeschaltet und mit dem Button neu gestartet war das Bios schneller. Am 28. April 2010 ist auf der HP Website ein Bios Update (F.08) erschienen. Das Update verlief ohne Probleme und das Bios ist bei einem Reboot jetzt viel schneller (ca. 2s) 😀

Update: Die aktuellste Version vom Bios ist jetzt F.0F (9 Mar 2011).

Computer erkennt beim Booten nur 3264MB Ram!

In meinem Computer habe ich 2x2048MB Ram eingebaut. Im Bios werden 4096MBGB Ram erkannt. Beim Booten wurden mir aber nur 3264MB Ram angezeigt! Auch wenn ich Vmware Server 2 nutzen wollte, standen mir nur 3264MB – Anzahl MB Ram das Ubuntu Server brauchte zur Verfügung. Danach habe ich nochmals 2x2048MB Ram eingebaut (Nicht die gleichen Modell wie die zwei anderen Bausteine, waren Apacer). Im Bios wurden die 8192MB Ram erkannt. Beim Booten wurden mir aber wieder nur 3264MB Ram angezeigt. Weiterlesen