Bei Flash Games cheaten / Flash Games manipulieren

Die meisten die meinen Blog lesen wissen es bestimmt bereits, man kann einfach und mit geringem Aufwand bei Flash Games cheaten. Da Flash auf dem Computer lokal ausgeführt wird, kann man einfach den Speicher manipulieren.

Ich zeige das Anhand des Flash Games Bloons Tower Defense.

  1. Cheat Engine herunterladen
  2. Flash Game starten im Webbrowser
  3. Cheat Engine starten
  4. Auf das Symbol mit dem Computer unter „File“ klicken
  5. Den Prozess „plugin-container.exe“ öffnen (für dieses Beispiel habe ich Firefox verwendet)
  6. Den Wert 5200 (8*650) bei „Value:“ eingeben
  7. Auf „First Scan“ klicken
  8. Einen Dart Monkey kaufen
  9. Den Wert 3200 (8*400) bei „Value:“ eingeben
  10. Auf „Next Scan“ klicken
  11. Den jetzt einzigen gefundenen Wert ändern auf 320000
  12. Super Monkey kaufen 😀

Wenn dies nicht funktionieren sollte, sucht einfach im Internet, es gibt genügend solche Anleitungen ;-). Diese Anleitung funktioniert nicht bei jedem Flash Game. Jedes Flash Game kann je nach dem etwas anderst sein. Nimmt man sich aber ein bisschen Zeit und studiert ein Stück, wird man sicher jedes Flash Game manipulieren können.

Warum schreibe ich das auf meinen Blog?

Wenn man ein solches Flash Game wie im Beispiel manipulieren kann, kann man ebenfalls bei Flash Games cheaten, bei denen man etwas gewinnen kann. Ich möchte einfach kurz loswerden, Flash Games sind unsicher und bei Wettbewerben / Gewinnspielen wird von Hinten bis Vorne gecheatet und beschissen :D. Darum sollte man kein Flash mehr verwenden um ein Game zu programmieren wenn man etwas von Wert gewinnen kann!

Was ist eure Meinung dazu?

 

4 Antworten
  1. Martin Thoma
    Martin Thoma says:

    Hallo Silvian,

    generell zu sagen, dass Flash Games unsicher sind ist zu einfach. Ja, man kann den Speicher manipulieren (btw., gibt es so was wie die Cheat Engine auch für Linux?), aber wenn die Eingaben Serverseitig validiert werden ist das nicht mehr möglich. Ganz davon abgesehen, dass es auch möglich ist die Verarbeitung so kompliziert zu gestalten, dass das Cheaten sehr umständlich wird.

    Ich denke es ist beispielsweise nicht möglich bei http://www.diesiedleronline.de/de über Speichermanipulationen zu cheaten. Da wäre schon eine SQL-injection oder ähnliches nötig.

    Viele Grüße,
    Martin

  2. Silvan
    Silvan says:

    Hi Martin,

    Danke für deinen Kommentar.

    Ja es gibt sicher irgendwo eine Cheat Engine für Linux. Auf die schnelle habe ich aber keine gefunden. Gibt sicher ein Tool mit dem man cheaten kann ;-).

    Ja das ist richtig, wird das Flash auf dem Server ausgeführt, kann nicht mehr so gecheatet werden wie wenn das Flash auf dem Computer ausgeführt wird. Das ist sicher ein Schritt in die richtige Richtung.

    Ja, die Verarbeitung kann sehr kompliziert gestaltet sein, aber sind wir ehrlich, wenn der Preis den man gewinnen kann genug hoch ist, ist dies sicher ein Anreiz.

    Sie dir zum Beispiel einmal das Flash Game hier an: http://de-de.facebook.com/NokiaSchweiz?sk=app_130195743730168. Ich glaube kaum das dieses ausreichend geschützt wurde …

    Gruss
    Silvan

  3. Silvan
    Silvan says:

    Ja klar. Ich wollte ja zeigen wie einfach das Cheaten geht und dass man bei Games, wo man etwas gewinnen kann, Wert darauf legen sollte, dass man eben nicht oder nur erschwert cheaten kann.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *