Server mit iLO neu starten

Möchte man einen Server im iLO neu starten, hat man die vier Auswahlmöglichkeiten Momentary Press, Press and Hold, Cold Boot und Reset System, aber was genau bewirken diese eigentlich?

Momentary Press
Ist das Gleiche, wie wenn man den Power Button am Server drückt.

Press and Hold
Ist das Gleiche, wie wenn man den Power Button 5s lang am Server drückt.

Cold Boot
Ist das Gleiche, wie wenn man das Stromkabel am Server auszieht.

Reset System
Ist das Gleiche, wie wenn man am Server den Reset Button drückt.

Auszug aus dem iLO Guid

Momentary Press button provides behavior identical to pressing the physical power button.

Press and Hold is identical to pressing the physical power button for five seconds and then releasing it. This option provides the ACPI-compatible functionality that is implemented by some operating systems. These operating systems behave differently depending upon a short press or long press. The behavior of this option might circumvent any graceful shutdown features of the operating system.

Cold Boot of the system immediately removes power from the system. The system will restart after approximately six seconds. This option is not available when the server is powered down. This option circumvents graceful operating system shutdown features.

Reset System initiates a system reset. This option is not available when the server is powered down. The behavior of this option might circumvent any graceful shutdown features of the operating system.

Am Besten ist natürlich, den Server sauber herunterzufahren. Gelingt dies nicht, muss eine der vier Varianten angewendet werden, wobei Momentary Press die schwächste und Reset System die härteste Methode ist.

Reset admin password on Riloe I (ILO)

Heute suchte ich eine Lösung, wie das Passwort für den Administrator auf einem Riloe I (ILO) neu gesetzt werden kann, ohne den Server neuzustarten. (Es können auch andere Benutzer/Passwörter hinzugefügt und geändert werden)

Die Lösung ist einfach und schnell. Man kopiert von SmartStart 5.5 oder tiefer die zwei Dateien rib.cpl und rib.hlp in den Ordner system32 auf dem Server. Danach erscheint im Control Panel ein neues Icon namens „Remote Insight Setup“.

Im Tab „Users“ können die neuen Benutzer/Passwörter hinzugefügt werden. Im Bereich „Security Access“ müssen noch die richtigen Rechte des jeweiligen Benutzers gesetzt werden.

Achtung: Wenn der Benutzer Hans mit Passwort Hans hinzugefügt wird, Remote Insight Setup wird geschlossen und wieder geöffnet und der Benutzer Moritz mit Passwort Moritz wird hinzugefügt, so ist der Benutzer Hans nachher nicht mehr vorhanden. Remote Insight Setup liest die bestehenden Benutzer nicht aus sondern überschreibt diese einfach.

Die SmartStart 5.5 CD kann bei HP heruntergeladen werden.